Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sehenswürdigkeiten

In unmittelbarer Nähe zu Kieritzsch befindet sich eine Bisonzucht. Hier können nicht nur die Tiere bewundert, sondern auch Bisonfleisch und -wurst gekauft werden. Weiterhin können Sie bei schönem Wetter ein Bad im Großstolpener See (ca. 7 km) geniesen.

Unser Ort befindet sich im Leipziger Neuseenland und ist umgeben von ehemaligen Tagebauen, aus welchen Badeseen entstanden sind, bzw. die sich noch in der Flutung befinden.

So können Sie sich z. B. am Cospudener See (ca. 20 km) beim Besuch der Saunaanlage im größten Tauchbecken der Welt, nämlich direkt im See, abkühlen. Dort finden Sie auch ein Restaurant. Sie können mit dem Schiff fahren, baden, paddeln oder einen ausgedehnten Spaziergang machen.

Der Zwenkauer See (ca. 10 km) befindet sich noch in Flutung, aber auch hier gibt es schon Gastronomie und Sie können eine Bootsfahrt unternehmen.

Eine weitere Attraktion in nächster Nähe ist der Vergnügungspark Belantis  (ca. 18 km), welcher von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet ist. Hier können Sie einen erlebnisreichen Tag verbringen.

Möchten Sie Leipzig besuchen, dann fahren Sie mit dem Auto nur 25 km bis in die City, bzw. können ab Neukieritzsch die S-Bahn benutzen. Beides in ca. 30 Minuten.

Sie finden aber hier auch noch das modernste Braunkohlekraftwerk Europas mit einem sich noch im Betrieb befindlichen Tagebau. Dies natürlich ohne Schmutz- und Lärmbelästigung.

Siehe auch www.lippendorf-kieritzsch.de